„souvenir à les cigales“, 61 x 77 cm, 2013, Öl auf Leinwand
„abend vor kautzmann“, 38 x 44 cm, Öl auf Leinwand von 2008
„wiesenstück“, 95 x 156 cm, Öl auf Leinwand von 2017

Alexander Schönfeld
"ereignet sich farbe"

Malerei

"schönfeld malt fragwürdigkeiten.
schönfeld fragt nicht, ist das gegenständlich
oder abstrakt? der gegenstand von
schönfelds malerei ist das leben & das
material. es kommt drauf an, was man
draus macht. mit man meint schönfeld
jedermann, der augen hat zu sehen."

Vita Alexander Schönfeld

1958 in Crimmitschau / Sachsen
1979-84 Studium der Malerei an der Staatlichen Akademie Karlsruhe bei Klaus Arnold und Peter Dreher, Außenstelle Freiburg
  Kunsterzieher am Deutsch-Französischen Gymnasium Freiburg im Breisgau

Ausstellungen (Auswahl)

2018 Stadtmuseum Hüfingen
2017 Georg Scholz Haus Waldkirch, mit Andrea Hess, Shapes & Shades
2014 Endress + Hauser GmbH & Co. KG, Maulburg, Farbe : Grau
2012 Museum im Hugenhof, Hinterzarten, Wanderbilder
2010 Salon Gras Fressen, Berlin, Blicke aus dem Küchenfenster & andere Nebensachen
 
2010 Villa Mitscherlich (Atelier), Freiburg, Bestiarium
2005 Galerie Epikur, Wuppertal, Wanderbilder
2004 Morat Institut für Kunst und Kunstwissenschaft, Freiburg im Breisgau, Grüne Räume Morat Institut für Kunst und Kunstwissenschaft, Freiburg im Breisgau, Zwielicht, Katalog
1991 Museum im Ritterhaus, Offenburg, Kleine Leute, Katalog Galerie Zimmermann, Breisach
Einladung herunterladen

Ausstellungsdauer

06.04.19 - 16.06.19

Impressum